[Vollständige Liste] Alle gemeldeten iOS 18 Beta Bugs & Fixes

admin
Barton

Jul 08, 2024 (Updated: Jul 08, 2024) • Filed to: iOS Probleme

587K views, 5 min read

0

Sind Sie ein abenteuerlustiger iPhone-Benutzer, der gerne die neuesten Funktionen vor allen anderen erkundet? Wenn Sie die iOS 18 Entwickler-Beta installiert haben, stoßen Sie vielleicht auch auf einige der Störungen und Fehler, die mit dieser Vorabversion der Software einhergehen. Hier haben wir eine Liste mit den iOS 18 Beta-Fehlern erstellt, auf die die Nutzer stoßen, und die soliden Lösungen zur Bekämpfung dieser häufigen Probleme.

In diesem Artikel:

Part 1. Die vollständige Liste der gemeldeten iOS 18 Beta-Fehler und -Lösungen

Die iOS 18 Beta ist ein laufendes Programm, und als solches ist es nicht ungewöhnlich, dass Fehler und Stabilitätsprobleme auftreten. Diese können von kleineren Unannehmlichkeiten wie einem trägen Startbildschirm bis hin zu schwerwiegenderen Problemen wie App-Abstürzen oder Batterieentladung reichen. Hier stellen wir Ihnen eine sorgfältig zusammengestellte Liste vor, die zur leichteren Orientierung sorgfältig kategorisiert ist.

Wootechy iPhixer

WooTechy iPhixer

Von vielen Nutzern empfohlen. Downgrade iOS 18/Fix iOS Update Probleme einfach ohne Datenverlust.

Kostenloser Laden

Sicherer Laden

Kostenloser Laden

Sicherer Laden

1iPhone Verzögerung

Viele Leute haben das Gefühl, dass ihre Handys nach dem iOS 18 Beta-Update viel langsamer sind und oft Lags haben. Dieser Update-Bug ist unter den Beta-Nutzern ganz normal. Das kann daran liegen, dass die neuen Funktionen von iOS 18 mehr Ressourcen von Ihrem iPhone beanspruchen könnten. Wenn Ihr Gerät mit Daten vollgestopft ist, kann es Schwierigkeiten haben, Schritt zu halten. Und Beta-Software kann manchmal mit bestehenden Apps kollidieren, was zu Leistungsproblemen führt.

Abhilfe:

Löschen Sie den Cache: Zwischengespeicherte Daten von Apps können sich mit der Zeit ansammeln. Navigieren Sie zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "iPhone-Speicher" und identifizieren Sie Apps, die übermäßig viel Speicherplatz verbrauchen. Legen Sie ungenutzte Apps ab oder löschen Sie ihren Cache.

Überprüfen Sie Fotos und Videos: Große Mediendateien können Speicherfresser sein. Ziehen Sie in Erwägung, sie auf einen Computer oder in einen Cloud-Speicher zu übertragen, um sie sicher aufzubewahren.

Nutzen Sie iCloud-Speicher: Wenn Ihre Speicherkapazität fast erschöpft ist, sollten Sie Ihren iCloud-Speicher erweitern, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben.

Verwalten der App-Hintergrundaktualisierung: Schalten Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund ganz aus oder deaktivieren Sie sie selektiv für Apps, die Sie nicht ständig im Hintergrund aktualisieren müssen. (Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung).

Starten Sie Ihr iPhone neu: Ein einfacher Neustart kann temporäre Dateien löschen und Systemprozesse aktualisieren und so möglicherweise Verzögerungen aufgrund kleinerer Störungen beheben.

2iPhone Batterieentladung

Einer der Hauptgründe dafür, dass sich die iPhone-Batterie nach einem iOS 18 Beta-Update schnell entleert, ist, dass die neuen Funktionen in der Beta-Version möglicherweise nicht vollständig für die Batterieeffizienz optimiert sind. Darüber hinaus werden bei Beta-Software oft Diagnoseprozesse im Hintergrund ausgeführt, um Daten für Verbesserungen zu sammeln. Diese Prozesse können sehr stromhungrig sein. Kein Wunder also, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihr iPhone sehr schnell stirbt.

Abhilfe:

Aktivieren Sie den Energiesparmodus: Aktivieren Sie den Energiesparmodus, indem Sie zu Einstellungen > Batterie navigieren. Dadurch werden Hintergrundaktivitäten, die Bildschirmhelligkeit und andere stromfressende Funktionen reduziert.

Verwalten Sie Standortdienste: Viele Apps greifen ständig auf Ihren Standort zu, auch im Hintergrund. Schränken Sie die Standortdienste für Apps ein, die keine Echtzeit-Standortverfolgung benötigen. Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Ortungsdienste, um die Berechtigungen zu verwalten.

Reduzieren Sie die Helligkeit: Durch die Verringerung der Bildschirmhelligkeit können Sie den Akku erheblich schonen. Nutzen Sie, wann immer möglich, die automatische Helligkeitseinstellung oder passen Sie die Helligkeit manuell unter Einstellungen > Anzeige & Helligkeit an.

Automatische Sperre: Durch die Einstellung einer kürzeren Dauer der automatischen Sperre wird sichergestellt, dass Ihr Bildschirm nicht unnötig eingeschaltet bleibt und dadurch Akku verbraucht. Gehen Sie zu Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Automatische Sperre und wählen Sie eine kürzere Zeitspanne.

3iPhone Überhitzung

Wie bereits erwähnt, neigt Beta-Software dazu, die Batterie schneller zu verbrauchen, was zu einer weiteren Folge führt: Überhitzung des iPhone. Dies gilt insbesondere für die anfänglichen Optimierungsphasen der Beta-Software. Abgesehen davon, dass Sie Ihr Gerät kühl halten und eine Überhitzung während der iOS 18 Beta verhindern sollten, gibt es noch etwas, das Sie versuchen können.

Abhilfe:

Schließen Sie nicht verwendete Apps: Wischen Sie in der App-Vorschau nach oben, um Apps zu schließen, die Sie nicht aktiv nutzen. Dadurch werden Ressourcen freigesetzt und die Wärmeentwicklung reduziert.

Reduzieren Sie die Grafikleistung in Spielen: Wenn Sie grafisch anspruchsvolle Spiele spielen, sollten Sie die Grafikeinstellungen auf eine niedrigere Qualität einstellen, um die Belastung des Prozessors zu verringern.

Starten Sie Ihr iPhone neu: Ein Neustart kann oft temporäre Dateien löschen und Systemprozesse aktualisieren, wodurch die Wärmeentwicklung durch kleinere Störungen verringert werden kann.

4Absturz der Einstellungen-App

Ein weiterer spezifischer Fehler in der iOS 18 Beta ist, dass die Einstellungen-App in iOS 18 Beta abstürzt, wenn Sie zu Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Dateien und Ordner navigieren. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Softwarefehler, der damit zusammenhängt, wie die Einstellungen-App mit dem Abschnitt "Dateien und Ordner" innerhalb von Datenschutz und Sicherheit interagiert. Beta-Software ist unfertig und anfällig für solche Fehler. In einigen seltenen Fällen können beschädigte Systemdateien im Zusammenhang mit der Einstellungen-App oder der Dateien-App den Absturz auslösen, wenn sie miteinander interagieren.

Abhilfe:

Einstellungen zwangsweise schließen und neu starten: Oftmals kann eine vorübergehende Störung zum Absturz der App führen. Schließen Sie die App "Einstellungen" zwangsweise und starten Sie Ihr iPhone dann neu.

5Mathematische Notizen funktionieren nicht

Mathenotizen ist eine neue Funktion von iOS 18. Diese bahnbrechende Funktion verbindet nahtlos handschriftliche Notizen mit den Rechenfähigkeiten der Taschenrechner-App und macht das Lösen komplexer Probleme zum Kinderspiel. Viele Nutzer haben jedoch berichtet, dass die Funktion nicht funktioniert, wenn sie die Taschenrechner-App verwenden.

Abhilfe:

Starten Sie das iPhone neu: Dies behebt häufig vorübergehende Störungen und leert den Cache des Systems.

Apple Pencil verwenden: Math Notes kann zwar theoretisch mit einem Finger oder einem Stift auf dem iPhone verwendet werden, ist aber für den Apple Pencil optimiert.

App Store-Aktualisierung: App-Updates enthalten häufig Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Besuchen Sie den App Store, tippen Sie auf Ihr Profilbild und aktualisieren Sie die Taschenrechner-App.

6Shortcuts funktionieren nicht

Viele Nutzer berichten, dass die Aktion "Hintergrundbild festlegen" nach dem iOS 18 Beta-Update nicht mehr funktioniert. Shortcuts konnten das ausgewählte Hintergrundbild nicht anwenden oder funktionierten überhaupt nicht mehr. Ein weiteres Problem ist, dass Verknüpfungen, die bestimmte Apps starten sollen, zwar funktionieren, die gewünschten Apps sich aber hartnäckig weigern, sich zu öffnen.

Fotohintergrund-Verknüpfung funktioniert nicht

Abhilfe:

Wiederherstellung von Kurzbefehlen mit Problemen:: Löschen Sie die fehlerhafte Verknüpfung und erstellen Sie sie von Grund auf neu.

Öffnen Sie die App Kurzbefehle.

Wählen Sie die nicht funktionierenden Verknüpfungen aus und löschen Sie sie.

Tippen Sie auf "+", um eine neue Verknüpfung zu erstellen.

Bauen Sie die Verknüpfung mit den gewünschten Aktionen neu auf.

Führen Sie die neue Verknüpfung aus, um die Funktionalität zu testen.

Aktivieren Sie die Automatisierung wieder: Einige Shortcuts basieren auf Automatisierungsfunktionen. Wenn Ihre iPhone-Automatisierungen nicht mehr funktionieren, versuchen Sie, sie wieder zu aktivieren.

Öffnen Sie die App "Kurzbefehle" und gehen Sie zur Registerkarte "Automatisierung".

Suchen Sie die kranke Automatisierung und tippen Sie sie an.

Schalten Sie die Option "Diese Automatisierung aktivieren" aus und dann wieder ein.

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, löschen Sie die Automatisierung (nach links streichen, auf "Löschen" tippen).

7iMessages als SMS gesendet

Normalerweise erscheint die Nachricht, die Sie jemandem senden, in einer blauen Sprechblase (iMessage), die anzeigt, dass sie Daten oder Wi-Fi für umfangreichere Funktionen wie Fotoanhänge verwendet. Aufgrund eines Fehlers in iOS 18 Beta wird die Nachricht jedoch stattdessen als SMS mit grüner Blase gesendet. iMessages erfordern eine Daten- oder Wi-Fi-Verbindung, um zu funktionieren. Wenn der Fehler die Überprüfung des iPhones auf diese Verbindungen unterbricht, wird die Nachricht möglicherweise als SMS versendet, selbst wenn Daten/Wi-Fi verfügbar sind.

Abhilfe:

Überprüfen Sie die Internetverbindung: Stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch der Empfänger eine stabile Daten- oder Wi-Fi-Verbindung haben.

Überprüfen Sie, ob iMessage aktiviert ist: Stellen Sie sicher, dass iMessage sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf dem Gerät des Empfängers aktiviert ist, sofern dieser ein iPhone besitzt.

Aktivieren/Deaktivieren von iMessage: Manchmal kann das Ein- und Ausschalten von iMessage die Funktion auffrischen. Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten und schalten Sie iMessage ein.

8Benachrichtigungen funktionieren nicht

notification not working ios 18 beta

Benachrichtigung funktioniert nicht ios 18 beta
Viele iPhone-Benutzer erleben die Benachrichtigung Fehler nach dem Update auf iOS 18. Es gibt viele häufige Benachrichtigungsfehler, die in iOS 18 Beta auftreten, die sind:

Benachrichtigungen werden nicht zugestellt

Benachrichtigungen für bestimmte Apps stummgeschaltet

Fehler im Fokusmodus

Benachrichtigungsvorschauen werden nicht angezeigt

Verspätete Benachrichtigungen

Abhilfe:

Überprüfen Sie die Einstellungen für App-Benachrichtigungen: Stellen Sie sicher, dass einzelne Apps Benachrichtigungen senden dürfen.

Aktivieren Sie die Benachrichtigungszentrale für den Sperrbildschirm: Prüfen Sie, ob die Benachrichtigungszentrale auf dem Sperrbildschirm aktiviert ist, um Benachrichtigungen anzuzeigen.

Energiesparmodus deaktivieren: Der Energiesparmodus kann Hintergrundaktivitäten einschränken, die sich auf Benachrichtigungen auswirken können.

9Startbildschirm-Anpassung funktioniert nicht

Einige Nutzer haben über Probleme mit der Anpassung des Startbildschirms in iOS 18 Beta berichtet. Sie berichten, dass Widgets im hellen Modus hängen bleiben, selbst wenn der dunkle Modus für App-Symbole aktiviert wurde. Dieser iOS 18 Beta-Fehler führt auch dazu, dass der Homescreen nicht geladen wird und zum Sperrbildschirm zurückkehrt, nachdem ein Widget gelöscht wurde. Wenn du ähnliche Probleme hast, solltest du wissen, dass dies nur vorübergehend ist und mit dem nächsten Update behoben wird.

10Eye Tracking ungenau

Es gibt Berichte, dass der Cursor auf dem Bildschirm unregelmäßig flackert, was die Bedienung erschwert. Eye Tracking ist eine ausgeklügelte neue Funktion von iOS 18, die erkennt, wohin der Nutzer schaut und den Cursor entsprechend bewegt. Wenn sie versagt, kann der Cursor unregelmäßig über den Bildschirm flackern, anstatt dem Blick des Benutzers gleichmäßig zu folgen.

Abhilfe:

Aktivieren Sie das Eye-Tracking-System wieder: Navigieren Sie zu Einstellungen > Eingabehilfen > Eye-Tracking > aus- und einschalten > folgen Sie den Punkten auf dem Bildschirm mit Ihren Augen.

Optimieren Sie die Beleuchtung: Sorgen Sie für eine gut beleuchtete Umgebung und vermeiden Sie direktes Sonnenlicht oder harte Schatten.

11Face ID funktioniert nicht

face id funktioniert nicht ios 18 beta

Ein Nutzer ist nach dem Update auf iOS 18 Beta auf ein Problem mit seiner Face ID-Funktion gestoßen, bei dem er nur erkannt wird, wenn er sich extrem nah am Bildschirm befindet.

Abhilfe:

Überprüfen Sie die TrueDepth-Kamera: Stellen Sie sicher, dass die Kamera frei von Schmutz, Staub oder anderen Hindernissen ist, die ihre Funktion beeinträchtigen könnten. Wischen Sie den Bereich vorsichtig mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab.

Face ID zurücksetzen: Navigieren Sie zu Einstellungen > Face ID & Passcode > Face ID zurücksetzen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Face ID erneut einzurichten.

12Kontrollzentrum reagiert nicht

Das Problem mit dem Kontrollzentrum in der iOS 18 Beta-Aktualisierung sorgt für Frustration unter den Nutzern. Berichten zufolge fühlt sich das Anpassen von Elementen innerhalb des Control Centers etwas sprunghaft an. Wenn das Kontrollzentrum einmal von oben rechts nach unten gezogen wurde, ist es außerdem unmöglich, es von der unteren Hälfte des Bildschirms wieder nach oben zu schieben. Stattdessen müssen sie es schließen, indem sie vom unteren Rand des Bildschirms aus scrollen, was sehr umständlich ist.

Wenn dieses Problem auftritt, können Nutzer versuchen, zu iOS 17 zurückzukehren oder auf das bevorstehende System-Update zu warten, das ein zuverlässigeres und stabileres Erlebnis bieten soll.

13Probleme bei der Tastatureingabe

Im Rahmen des iOS 18 Beta-Updates haben mehrere Nutzer berichtet, dass die iPhone-Tastatur nicht richtig funktioniert. Die Nutzer haben Probleme wie ungenaues Tippen, Verzögerungen und Fälle beschrieben, in denen die Tastatur von selbst zu tippen scheint, was zu Frustration und Unannehmlichkeiten führt.

Abhilfe:

Setzen Sie das Tastaturwörterbuch zurück: Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone übertragen/zurücksetzen > Zurücksetzen > Tastaturwörterbuch.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone: Drücken Sie schnell die Taste "Lauter" und lassen Sie sie wieder los, dann machen Sie dasselbe mit der Taste "Leiser". Drücken Sie die Seitentaste und halten Sie sie gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

14Auto-Korrektur funktioniert nicht

Es gibt ein bemerkenswertes Problem in der iOS 18 Beta-Aktualisierung, bei dem das System Wörter automatisch auf Englisch korrigiert, selbst wenn der Benutzer beabsichtigt, in einer anderen Sprache wie Französisch zu tippen. Dieses Verhalten geht über typische Grammatikkorrekturen hinaus und kann zu Frustration bei Benutzern führen, die in anderen Sprachen als Englisch tippen müssen.

Abhilfe:

Überprüfung der Spracheinstellungen: Überprüfen Sie die Tastatur- und Spracheinstellungen in den Einstellungen und passen Sie sie an, um sicherzustellen, dass sie korrekt für die mehrsprachige Eingabe konfiguriert sind.

Deaktivieren Sie die Autokorrektur: Deaktivieren Sie vorübergehend die automatische Korrektur, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Auto-Korrektur ausschalten gehen.

15Foto-App funktioniert nicht

Foto-App funktioniert nicht

Ein Benutzer von Reddit, der sein iPhone auf iOS 18 Beta aktualisiert hat, kann keiner App auf seinem Gerät Zugriff auf seine Fotogalerie gewähren. Dies hindert ihn daran, Fotos innerhalb von Apps, die Zugriff erfordern, zu teilen oder zu verwenden. Obwohl er versucht hat, das Problem zu beheben, indem er die Ratschläge von Apple befolgt hat, bleibt das Problem bestehen.

Nach Angaben des Benutzers kann ein einfacher Neustart des iPhones das Problem leicht lösen.

Teil 2. Alle iOS-Update-Fehler schnell und effektiv beheben

Wenn Sie auch unter den oben aufgeführten iOS 18-Fehlern oder den oben nicht erwähnten Fehlern leiden und keine Lust haben, alle möglichen komplizierten Schritte zur Fehlerbehebung zu durchlaufen, dann können Sie WooTechy iPhixer verwenden - ein professionelles iOS-Systemreparaturtool, das auf die Behebung von iOS-Update-Problemen für iPhone, iPad und iPod touch spezialisiert ist. Ob ein schwarzer Bildschirm, ein Hängenbleiben im Wiederherstellungsmodus oder Probleme mit der Aktualisierung, iPhixer hilft Ihnen weiter.

Hauptmerkmale von WooTechy iPhixer: Beheben Sie iPhone-Software-Update-Fehler mit hoher Erfolgsquote

logo

75.000.000+

Heruntergeladen

  • Umfassende Unterstützung: iPhixer bietet Hilfe für alle iPhone-Modelle, vom iPhone 5 bis zum neuesten iPhone 15, und ist mit verschiedenen iOS-Versionen, einschließlich Beta-Versionen, kompatibel.

  • Benutzerfreundliches Interface: iPhixer ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt und stellt sicher, dass Benutzer aller Erfahrungsstufen mühelos navigieren können, was die Fehlerbehebung zu einem Kinderspiel macht.

  • Kostenlose Verwaltung des Wiederherstellungsmodus: iPhixer ermöglicht es den Nutzern, den Wiederherstellungsmodus kostenlos zu aktivieren oder zu beenden, und stellt damit ein wertvolles Werkzeug für die unkomplizierte Lösung von Problemen dar.

  • iOS Upgrade/Downgrade: Wenn Sie die Fehler der iOS 18 Beta nicht ertragen können, dann bietet iPhixer eine Ein-Klick-Option, um iOS 18 Beta mühelos auf iOS 17 herunterzustufen.

  • Kostenloser Laden

    Sicherer Laden

    Kostenloser Laden

    Sicherer Laden

Wie behebt man iOS 18 Bugs mit iPhixer?

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC und öffnen Sie iPhixer. Wählen Sie "Standard Modus" unter Apple System Repair und klicken Sie dann auf "Weiter". Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät entsperrt ist.

Wählen Sie den Standardmodus

Schritt 2. Wählen Sie die Option "Herunterladen", um die erforderliche Software abzurufen.

firware-paket herunterladen

Schritt 3. Klicken Sie auf "Standardreparatur starten", um den Reparaturprozess zu beginnen. Erlauben Sie iPhixer, die Update- und Reparaturaufgaben reibungslos zu verwalten.

Standard-Reparatur starten

Fazit

Wenn Sie die umfassenden Anleitungen in dieser umfangreichen Ressource befolgen, sind Sie gut gerüstet, um die Komplexität der iOS 18 Beta zu bewältigen. Mit einem gründlichen Verständnis der häufigsten Fallstricke und einem Werkzeugkasten voller Lösungen können Sie Ihre iOS 18 Beta-Erfahrung von einem Schlachtfeld in eine reibungslose und produktive Reise verwandeln.

Wenn Sie auf der Suche nach einer ultimativen Lösung für die Behebung von iOS 18-Fehlern und Störungen sind, dann suchen Sie nicht weiter. WooTechy iPhixer ist die perfekte Wahl für Sie.

Kostenloser Laden

Sicherer Laden

Kostenloser Laden

Sicherer Laden

Generally rated 4.4 (122 participated)

0 Comment(s)

Join the discussion!

success

Rated successfully!

tips

You have already rated this article, please do not repeat scoring!